Akupunktur

bei

  • Hund
  • Katze
  • Pferd
  • Heimtieren
Frau Dr. Monika Lauter bildet sich auf dem Gebiet der Veterinärakupunktur und der traditionellen chinesischen Medizin (TCM) seit 2003 fort. Daher können wir Ihnen in unserer Praxis für Ihr Tier, sowohl als alleinige Behandlung als auch unterstützend zur klassischen Medizin, Akupunktur und TCM anbieten.

Was ist Akupunktur?

Die Akupunktur ist ein Teil der traditionellen chinesischen Medizin TCM, die seit über 3000 Jahren in vielen Teilen der Welt praktiziert wird. Sie basiert auf der Stimulation von Körperpunkten vor allem mit sterilen Einmalnadeln oder Laser. Sie wirkt unter anderem über das Zentralnervensystem auf Bewegungsapparat, Hormonsystem und Herz-Kreislauf-System. Die Wirkung hängt dabei von der behandelten Störung und der Wahl der behandelten Punkte ab.

  • Verbesserung der Durchblutung
  • Linderung von Muskelverspannungen
  • Stimulation von Nerven und Immunsystem und damit Freisetzung zahlreicher Neurotransmitter und Neurohormone, u.a. die Ausschüttung von Endorphinen (körpereigene schmerzlindernde Stoffe)
Nach der chinesischen Denkweise entsteht Krankheit durch ein energetisches Ungleichgewicht im Körper. Akupunkturtherapie stellt das Gleichgewicht wieder her und trägt so zur Heilung bei.
Die Akupunktur ist eine Methode, die die Selbstheilungskräfte im Körper aktiviert. Sie heilt was gestört ist, aber kann nicht heilen was zerstört ist.

Ist Akupunktur schmerzhaft?

Akupunktur wird mit sterilisierten dünnen Metallnadeln durchgeführt. Das Einstechen der Nadel wird i.d.R. gut toleriert. Gelegentlich tritt ein kurzer Schmerzmoment auf, wenn die Nadel in besonders empfindlichen Bereichen die Haut durchsticht. Sobald die Nadeln an ihrem Platz sind, entspannen sich die meisten Tiere, einige legen sich sogar hin oder schlafen ein.

Wie oft und wie lange wird behandelt?

Es wird in der Regel 1-2 mal pro Woche über 4-10 Wochen behandelt. Je nach behandelter Erkrankung kann eine Besserung auch früher erwartet werden. Bei chronischen Erkrankungen dauert es unter Umständen länger. Die einzelne Behandlung kann zwischen 10 Sekunden und 30 Minuten dauern, je nach Punktauswahl und Krankheit.
Wenn Sie Fragen zur Akupunktur haben, einen Beratungstermin wünschen oder sich über die Kosten informieren möchten, wenden Sie sich bitte an unser Praxisteam.

Chinesische Diätetik

Im Rahmen der TCM-Diagnostik bieten wir Ihnen für Ihre Haustiere auch eine diätetische Beratung an, um den Heilungsverlauf durch die Auswahl der passenden Lebensmittel zu optimieren. Es erfolgt in der Regel keine vollständige Futterumstellung, sondern nur die zusätzliche Gabe von Lebensmitteln, oder Gewürzen und Kräutern zur Unterstützung der körpereigenen Heilungskräfte.

Ihr Tierarzt in Oberpleis

Das gesamte Team der Tierärztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. Lauter & Merner kümmert sich liebevoll und mit vollem Einsatz um das Wohl Ihres Tieres und um einen möglichst streßfreien Besuch, sei es bei Impfung, Vorsorgeuntersuchung oder Krankheit.


Tierarzt Oberpleis

Über die Praxis

Kontakt

  • Öffnungszeiten
  • Wegbeschreibung
  • Kontaktformular
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Telefonnummer der Tierarztpraxis in Oberpleis  02242 2995

Kleintierpraxis - Terminsprechstunde
Bitte vereinbaren Sie einen Termin innerhalb unserer Öffnungszeiten:
Mo bis Fr 09:30 - 11:30 und 16:00 - 18:00
Sa 09:30 - 11:30

© 2018 alle Rechte vorbehalten
Tierärztliche Gemeinschaftspraxis Dr. Lauter & Merner
Tierarzt in Königswinter - Oberpleis